Für weitere Informationen: +62-361-774 504

lifeline diver safety system

Sicherheit steht bei uns immer an erster Stelle:

Wir haben natürlich Sauerstoff auf allen unseren Touren aber wir haben auch Feldstecher für die Bootsbesatzung um Taucher an der Oberfläche zu suchen, ausserdem sind wir die erste Tauchbasis in Indonesien die die Nautilus Lifelines (ein wasserdichtes Funkgerät) einsetzt damit die Taucher mit der Bootsbesatzung reden können sobald sie nach dem Tauchgang an der Oberfäche sind.

Bali Tauch- & Schnorchelgebiet - Blaue Lagune

bali tauchgebiet blaue laguneDie Blaue Lagune, befindet sich 5 Boots-minuten vom Fährhafen Padang Bai entfernt. Es gibt links und rechts des Hafens eine Lagune, die wir beide betauchen. Auf der rechten, südlichen Seite fällt das Riff sanft bis in unerreichbare Tiefen ab. Es ist mit Hartkorallen (Stone Coral, Hexacorallia) und Weichkorallen (Soft Coral, Octocorallia) bewachsen. Hier gibt es viele Nacktschnecken (Nudibranches, Nudibranchia) und einige Strudelwürmer (Flatworms, Turbellaria).
Die Unterwasserlandschaft wird von bis zu 4 Meter hohen Korallenboomies beherrscht. Wir finden hier groβe Langfuβlangusten (Spiny Lobster, Palinurus sp.). Beim Austauchen im Freiwasser werden wir manchmal von groβen Fledermausfischschwärmen (Circular Batfishes, Platax orbicularis) begleitet.

Auf der rechten, nördlichen Seite des Hafens beginnen wir in 3 bis 5 Meter unseren Tauchgang. Entweder erforschen wir eine interessante Steilwand, die auf 30 Meter abfällt, hier gibt es jede Menge Haarsterne (Feather Stars, Comasteridae), oder wir tauchen über der Sandfläche von Korallenboomie zu Korallenboomie. Nach einigen Minuten erreichen wir in 8 Meter Tiefe ein groβes Geweihkorallenfeld (Staghorncoralfield, Acropora elseyi) mit vielen Orientalischen Süβlippen (Oriental Sweetlips, Plectorhinchus orientalis), Fahnenbarschen (Basslets, Pseudanthias squamipinnis) und Riffbarschen (Chromis, Chromis).

bali tauchgebiet blaue laguneDanach kommen wieder Sandflächen und Korallenboomies. Anschlieβend werden die Sandflächen kleiner und die Landschaft geht in einen kompletten Hartkorallen- (Stone Coral, Hexacorallia) und Weichkorallen- (Soft Coral, Hexacorallia) bewuchs über. Die Strömung wird dort etwas stärker und geht Richtung offenes Meer. Wenn die Bedingungen gut sind, folgen wir der Strömung, wo wir in 20 Meter Tiefe oft auf schlafende Weiβspitzenriffhaie (Whitetip Reefsharks, Triaenodon obesus) treffen. Die Blaue Lagune ist ausgezeichnet dazu geeignet, seinen Tauchurlaub auf Bali zu beginnen.
In der Lagune kann man die eigene Tarierung kontrollieren und sich langsam wieder an das Tauchen gewöhnen. Auβerhalb der Lagune steigen dann die Anforderungen an den Taucher. In der Lagune kann man auch Schnorcheln, Schnuppertauchen, an den Strand schwimmen und Sonnenbaden.

Blue Lagoon auf einen Blick
Riffcharakteristik: Saumriff
Sicht: 10 bis 30 Meter
Strömung: keine bis starke
Korallenbewuchs: viele Hartkorallen (Stone Coral, Hexacorallia) und Weichkorallen (Soft Coral, Octocorallia)
Fische: viele der typischen Riff-Fische
Highlight: Weiβspitzenriffhaie (Whitetip Reefshark, Triaenodon obesus)