Für weitere Informationen: +62-361-774 504

lifeline diver safety system

Sicherheit steht bei uns immer an erster Stelle:

Wir haben natürlich Sauerstoff auf allen unseren Touren aber wir haben auch Feldstecher für die Bootsbesatzung um Taucher an der Oberfläche zu suchen, ausserdem sind wir die erste Tauchbasis in Indonesien die die Nautilus Lifelines (ein wasserdichtes Funkgerät) einsetzt damit die Taucher mit der Bootsbesatzung reden können sobald sie nach dem Tauchgang an der Oberfäche sind.

Bali Tauchgebiet - Tulamben Steilwand

dive bali tulambenDie Tulamben Steilwand beginnt in 1 Meter Wassertiefe und fällt auf über 70 Meter ab. Sie weist neben spektakulärem Korallenbewuchs auch viele Felsnadeln und grosse Schwämme (Sponges, Porifera) auf. Neben den üblichen Korallenfischen in groβen Mengen sind die Kaiserfische (Angelfish, Pomacanthidae) besonders nennenswert.

Neben den Imperatorkaiserfischen (Emporor Angelfishes, Pomacanthus imperator) gibt es Blaustirnkaiserfische (Yellowfaced Angelfishes, Pomacanthus xanthometopon) und Pfauenkaiserfische (Bluebanded Angelfish, Pygoplites diacanthus). Auβerdem gibt es viele zur Familie der Kaiserfische (Angelfish, Pomacanthidae) gehörenden Zwergkaiserfische (Angelfish, Centropyge).

Oftmals wird die Wand von einem grossen Schwarm Makrelen (Jackfish, Caranx sexfasciatus) besucht. Früh am Morgen und bei günstiger Strömung lassen sich manchmal auch Weisspitzenriffhaie (Whitetip Reefshark, Triaenodon obesus), Graue Riffhaie (Grey Reefshark, Carcharhinus menisorrah) und ganz selten ein Hammerhai (Hammerhead Shark, Spyrna lewini) sehen. Das Gebiet eignet sich auch prima zum Schnorcheln.

Tulamben Wall auf einen Blick
Riffcharakteristik: Drop Off
Sicht: 15-30 Meter
Strömung: keine bis leichte
Korallenbewuchs: viele Hartkorallen (Hexacorallia) und Weichkorallen (Octocorallia)
Highlight: neben groβen Schwämmen (Sponges, Porifera) gibt es auf knapp 30 Meter eine
3 Meter groβe rote Fächerkoralle (Red Gorgonianfan, Siphonogoria godeffroyi)